Kanuslalom

Die Deutsche Meisterschaft der Damen und Herren in Hagen-Hohenlimburg bildete gleichzeitig auch das Finale des Deutschlandcup.
Fabian Schweikert, Deutschlandcup-Gesamtsieger der letzten beiden Jahre, wurde in diesem Jahr Zweiter in der Gesamtwertung mit nur 1 Punkt Rückstand auf Platz 1. In der Mannschaft führte der Waldkircher das Team Baden-Württemberg zusammen mit den Ulmer Sportlern Ole und Janosch Unseld zur Deutschen Vizemeisterschaft.

Fabian Schweikert erringt zwei Siege in beiden Rennen im tschechischen Budweis. Der Waldkircher dominierte dabei die Konkurrenz mit einem deutlichen Abstand von knapp 4 Sekunden. Im Deutschland-Nachwuchscup der Junioren gelang Paul Bretzinger mit Rang 3 im zweiten Rennen ein phantastischer Erfolg gegenüber der bis zu drei Jahre älteren Konkurrenz.

Insgesamt wurden 13 Meistertitel in 10 Einzelklassen und 3 Mannschaftsklassen vergeben!

Wir haben uns sehr gefreut über die große Teilnehmerzahl mit 78 Startern bei den diesjährigen BaWü-Meisterschaftsrennen in Waldkirch, Bad Kreuznach und Ulm, insbesondere über die große Anzahl von Neulingen bei den Schülerrennen in Ulm!

Der Kanu Club Elzwelle Waldkirch e.V. erhält „das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ von DOSB und Commerzbank.
Gute Nachwuchsarbeit zahlt sich aus. Für den Kanu Club Elzwelle ganz besonders: Die Jury des „Grünen Bandes“ hat die Paddler mit dem bedeutendsten Nachwuchsleistungssport-Preis in Deutschland ausgezeichnet.„Das Grüne Band“ ist mit einer Förderprämie von 5.000 Euro dotiert, die unmittelbar in die Jugendarbeit, insbesondere in den weiteren Ausbau der Sport-Infrastruktur fließt.

Sechs Athleten des Kanuverbandes Baden-Württemberg waren bei der Deutsche Meisterschaft der Jugend/Junioren in Markkleeberg vertreten und konnten mit guten Platzierungen nach Hause fahren. Der Wettkampf fand auf einer schwierigen Wildwasserstrecke, erbaut im Rahmen der Olympiabewerbung Leipzigs, statt.

Kontakt - Kanuslalom

Christine Richter
Referentin für Kanuslalom

E-Mail: slalom@kanu-bw.de
Telefon: 0171 - 6 87 58 86

Nächste Termine

Aug
25

25.08.2017 - 27.08.2017

Aug
30

30.08.2017

Sep
2

02.09.2017

Sep
6

06.09.2017

Sep
9

09.09.2017 - 10.09.2017

Sep
13

13.09.2017

Sep
16

16.09.2017

Sep
20

20.09.2017

Sep
22

22.09.2017 - 24.09.2017