Sechs Athleten des Kanuverbandes Baden-Württemberg waren bei der Deutsche Meisterschaft der Jugend/Junioren in Markkleeberg vertreten und konnten mit guten Platzierungen nach Hause fahren. Der Wettkampf fand auf einer schwierigen Wildwasserstrecke, erbaut im Rahmen der Olympiabewerbung Leipzigs, statt.

Der letztjährige Deutsche Schülermeister Paul Bretzinger fuhr bis ins Finale der Top 10 Deutschlands und konnte sich mit Platz 4 in seinem ersten Jahr Jugend sehr gut in Szene setzen. Sein gleich alter Vereinskamerad Milan Strübich erreichte Platz 11 und verpasste mit nur 6 Hundertstel Rückstand denkbar knapp eine Platzierung im Finale.

Ins Finale der besten 10 Junioren fuhr Janosch Unseld (Ulm) und belegte dort Platz 7. Im Mannschaftsrennen belegte die Renngemeinschaft Baden-Württemberg mit Paul Bretzinger, Ole Unseld und Milan Strübich Platz 5 unter 25 gestarteten Teams. Die erst vor zwei Wochen gekürte Deutsche Schülermeisterin Anne Mia Eglin (Waldkirch) sowie der bei den Deutschen Schülermeisterschaften Achtplatzierte Lukas Rosenfeld (Waldkirch), durch ihre Erfolge vorzeitig startberechtigt bei der Jugend-DM, belegten dort die Plätze 17 und 49.

Die Ketscherin Jeannette Geschwill erreichte im Halbfinale der weiblichen Jugend Platz 22. Landestrainer Frank Schweikert: "Unsere jungen Sportler sind im nächsten Jahr nochmals in ihrer jeweiligen Altersklasse Jugend oder Junioren am Start und werden sich dann sicherlich zum Teil in den DM-Medaillenrängen wiederfinden. Die anhaltende Erfolgsserie Paul Bretzingers könnte ihm bereits in seinem ersten Jahr Jugend die Nominierung in den DC-Bundeskader einbringen, Janosch Unseld ist gut auf Kurs zur weiteren Bestätigung seines DC-Bundeskaderstatus."

Bericht: Harald Seidler
Bild: Steffen Dietz

Kontakt - Kanuslalom

Christine Richter
Referentin für Kanuslalom

E-Mail: slalom@kanu-bw.de
Telefon: 0171 - 6 87 58 86

Nächste Termine

Jun
28

28.06.2017

Jul
1

01.07.2017 - 02.07.2017

Jul
1

01.07.2017 - 02.07.2017

Jul
5

05.07.2017

Jul
22

22.07.2017 - 30.07.2017

Jul
29

29.07.2017 - 05.08.2017

Aug
12

12.08.2017 - 20.08.2017

Aug
19

19.08.2017 - 20.08.2017