Fabian Schweikert erringt zwei Siege in beiden Rennen im tschechischen Budweis. Der Waldkircher dominierte dabei die Konkurrenz mit einem deutlichen Abstand von knapp 4 Sekunden. Im Deutschland-Nachwuchscup der Junioren gelang Paul Bretzinger mit Rang 3 im zweiten Rennen ein phantastischer Erfolg gegenüber der bis zu drei Jahre älteren Konkurrenz.

Damit erreichte der Elzwelle-Sportler in der Gesamtwertung des Deutschland-Nachwuchscups Platz 2 in seiner Altersklasse. Das Waldkircher Nachwuchstalent kann damit nach Einschätzung von Landes-Stützpunkttrainer Frank Schweikert in Kürze mit der Nominierung zum DC-Bundeskader durch den Nachwuchs-Bundestrainer rechnen.

Übertroffen wurde der Waldkircher noch vom 2 Jahre älteren Janosch Unseld. Der Ulmer erreichte im zweiten Rennen Platz 2 und belegt damit im Endergebnis des Deutschland-Nachwuchscups Platz 6. Die Verlängerung seines DC-Bundeskaderstatus dürfte ihm damit sicher sein.

Auch ihr Elzwelle-Kollege Milan Strübich konnte im Gesamtergebnis des Deutschland-Nachwuchscups mit Platz 4 seines Jahrgangs seine eigene Zielvorgabe übertreffen. Verletzungsbedingt ging Jeannette Geschwill mit Trainingsrückstand in die Wettkämpfe. Am Ende erreichte die junge Ketscherin Platz 29 im Deutschland-Nachwuchscup.

Bericht und Bild: Harald Seidler (KC Elzwelle)

Kontakt - Kanuslalom

Christine Richter
Referentin für Kanuslalom

E-Mail: slalom@kanu-bw.de
Telefon: 0171 - 6 87 58 86

Nächste Termine