Baumaßnahmen an Neckarschleusen und -wehren

Das Amt für Neckarausbau plant in den nächsten Jahren Umbauten an Schleusen udn Wehren. 

... weiterlesen

 
 

Einmal Gold und zweimal Bronze für die Sportler aus Baden-Württemberg!
Der für den Kanu-Club Elzwelle startende Milan Strübich zeigte sich bereits kürzlich mit dem Gewinn der Süddeutschen Meisterschaft im Kanu-Slalom K1 der Jugend in bester Form. Die Leistung, die der Nachwuchssportler nun bei den Deutschen Meisterschaften in Augsburg ablieferte, ist einmalig! Mit drei fehlerfreien und rasanten Rennen gelang ihm nicht nur das einzigartige Kunststück, das Qualifikationsrennen und das Halbfinale zu gewinnen, sondern sich auch noch im Finale und dazu noch deutlich vor der Konkurrenz zu platzieren. Damit ist mit Milan Strübich erneut ein Kanute aus dem Landesleistungsstützpunkt in Waldkirch unter Leitung von Frank Schweikert Deutscher Meister.

Milan konnte die Deutsche Meisterschaft überlegen mit einen Vorsprung von über fünf Sekunden vor dem Zweitplatzierten Tillmann Röller aus Schwerte für sich entscheiden. Eine unglaubliche Leistung!
Sein Vereinskamerad Paul Bretzinger, der ehemalige deutsche Schülermeister, kam aufgrund von zwei Torberührungen auf Platz 6.

Eine verdiente Bronzemedaille gab es für Anne Mia Eglin bei der Jugend Weiblich K1, die sich am Eiskanal von Rennen zu Rennen steigerte und einen tollen Finallauf zeigte.

Im starken Feld der Junioren konnte Janosch Unseld von den Ulmer Kanufahrern ebenfalls bis ins Finale fahren und eine Bronzemedaille erreichen.

In der Mannschaft der Jugend/Junioren lief es für die Renngemeinschaft aus Baden-Württemberg mit Unseld, Strübich und Bretzinger nicht ganz so rund mit Platz 9. Eine mit 50 Strafsekunden geahndete Torauslassung verhinderte eine Platzierung weiter vorne.

Ein sensationeller Erfolg und reiche Medaillenausbeute für das Team aus Baden Württemberg!

Bericht und Bild: Harald Seidler

Kontakt - Kanuslalom

Christine Richter
Referentin für Kanuslalom

E-Mail: slalom@kanu-bw.de
Telefon: 0171 - 6 87 58 86

Nächste Termine

Jul
29

29.07.2017 - 05.08.2017

Aug
12

12.08.2017 - 20.08.2017

Aug
19

19.08.2017

Aug
19

19.08.2017 - 20.08.2017

Aug
25

25.08.2017 - 27.08.2017

Aug
30

30.08.2017

Sep
6

06.09.2017

Sep
9

09.09.2017 - 10.09.2017

Sep
13

13.09.2017

Sep
16

16.09.2017 - 17.09.2017