Behindertensport

 
 

Kanu-Wettbewerbe für Sportler mit Behinderungen gem. Special Olympics Regeln 

Veranstalter:  Special Olympics Baden-Württemberg e.V. in Kooperation mit dem Kanu-Verband Baden-Württemberg e.V. 

Ausrichter:  Kanuabteilung der Sportvereinigung von 1845 Esslingen e.V.

Austragungsmodus:
Die Wettbewerbe für Sportler mit Behinderung werden in die Rennen des Esslinger Canadier Cup integriert. Es werden Klassifizierungs- und Endläufe über 200m ausgetragen. Die Regattastrecke ist ohne Startpontons balloniert, d.h. die Boote werden vom Starter ausgerichtet. Die Siegerehrung erfolgt am Ende der Regatta, gemeinsam mit den Teilnehmern des Canadier-Cup. 

Paddler mit Einschränkungen oder Behinderungen jedweder Art sind schon immer in unseren Vereinen aktiv. Im Freizeitbereich, aber auch im Leistungssport haben sie ihren Platz gefunden. Es sind jedoch nur vergleichsmäßig wenige Personen, die eher auf Grund familiärer Bindungen, weil sie vielleicht vor einem Unfall schon paddelten, oder durch Zufall zum Kanusport gefunden haben.

Wichtige Links sind:

Kontakt - Behindertensport

Eberhard Wahl
Referent für Behindertensport & Integration

E-Mail: handicap@kanu-bw.de

Nächste Termine