Kanufreestyle

Trotz optimaler Bedingungen, nicht optimal!
Wie in den vergangenen Jahren reisten die Freestyler vom Kanuverband zu einer Trainingswoche ins französische Millau.
Schon bei der Anfahrt wurde in Salt Brenaz eine Trainingseinheit eingelegt, um sich für Millau vorzubereiten. 20 Sportler nahmen am Trainingslager teil.

Sehr früh im Jahr fand am zweiten Märzwochenende schon der erste Lauf zur Deutschen Kajak-Freestyle-Meisterschaft statt. Körperlich gut vorbereitet, jedoch bedingt durch die nicht optimale Schneeschmelze mit sehr wenigen Freestyle-Trainingseinheiten, traten die Freestyler aus BaWü die Reise nach Neuss ans Wiesenwehr an.

Am vergangenen Samstag fand das erste Treffen des neuen Freestyle-Nachwuchses aus Baden-Württemberg statt. Eingeladen wurden jugendliche Kanuten, die Interesse am Freestyle-Sport haben, nicht älter als 13 Jahre alt sind und im letzten Jahr bei Werbeveranstaltungen positiv aufgefallen sind.

Geschenke, Essen und und und und... So kennen wir alle Weihnachten!!
In den vergangen Jahren hatten wir bei uns im Schwarzwald Schnee oder Schmelzwasser, um die neuen Pfunde abzutrainieren. Weihnachten 2015 wurden wir vom Wetter leider im Stich gelassen! Sämtliche Pegelstände in Europa luden nicht zum Freestylen ein. Silvester, die rettende Botschaft!

Seit 26 Jahren findet Anfang Dezember in Hurley, nahe London, einer der traditionellsten Kanu-Freestyle-Wettkämpfe weltweit statt. Auf der Themse entsteht hier hinter einem Wehr eine Welle, die in Europa seinesgleichen sucht. Aus der ganzen Welt reisen die besten 250 Kanuten an, um hier die europäische Wettkampfsaison abzuschließen. Auch der KVBW reiste mit seinem A-Kader ins kalte England.

Unterkategorien

Kontakt - Kanufreestyle

Helmut Wolf
Referent für Kanufreestyle

E-Mail: freestyle@kanu-bw.de

Nächste Termine

Aug
19

19.08.2017 - 20.08.2017

Aug
19

19.08.2017

Aug
25

25.08.2017 - 27.08.2017

Aug
30

30.08.2017

Sep
2

02.09.2017

Sep
6

06.09.2017

Sep
9

09.09.2017 - 10.09.2017

Sep
13

13.09.2017

Sep
16

16.09.2017