Am letzten Juni-Wochenende veranstaltete der KC-Limburg sein zweites Mühlenwehr Rodeo. Ein Muss für alle Deutschen Freestyler unter 16 Jahren!
Für das Nachwuchsteam vom KVBW der erste Wettkampf nach den ersten gemeinsamen Trainingseinheiten. Voller Spannung ging die Fahrt des Kids–Teams in Richtung Limburg.

Unter der Regie von Klaus Biebl, dem stellvertretenden Jugendwart im KVBW und Hewo dem Teamtrainer, erreichten die Sportler spät nachts den dortigen Kanuclub. Nach dem Zeltaufbau kam ein Gewitter mit starkem Regen, welches man nicht jeden Abend erleben möchte, so dass der Rest der Nacht zwischen den Booten im Bootshaus verbracht wurde.

Nach einer kurzen unruhigen Nacht folgte ein Spaziergang durch Limburg mit der Besichtigung der Altstadt und des Doms. Diese Stadt ist einfach nur ein Traum und jedem zum Besuch nur zu empfehlen. Optimal hierfür ist natürlich auch der ganz in der nähe liegende Kanuverein als Standquartier.

Ab 12.00 Uhr wurde die Wettkampfwalze zum Training freigegeben. Sportler aus sechs Bundesländern versuchten das Erlernte hier umzusetzen. Die Anspannung auf den Wettkampf war schon am Vortag zu spüren. Am Sonntagmorgen, durch die Sonne geweckt, erwartete das Team ein super Frühstück durch den Veranstalter. Nach Ridermeeting ging es los mit den Vorläufen.

Teamcoach Hewo war sehr erfreut über den Einsatz seiner Sportler: "Wir waren das einzige Bundesland, welches alle Sportler ins Finale brachte!". Valerie Bast vom KSR Südwest zeigte eine souveräne Leistung und siegte in ihrem ersten Wettkampf in der Mädchenklasse. In der Schülerklasse mussten wir uns mit den Plätzen vier, fünf und sechs zufrieden geben, was jedoch in dem großen Starterfeld von über 20 Startern schon als Erfolg zu werten ist. Ziel ist natürlich, das nächste Mal mit dem Kids-Team sowie bei den Jungs einen Podestplatz zu erobern.

Müde, aber zufrieden trat das Team die Fahrt am Sonntagabend zurück ins Ländle an.

Danke an die Limburger Veranstalter für dieses geniale Rodeo und Klaus Biebl und den Eltern für ihre tolle Unterstützung!

Wir suchen noch Mädels und Jungs ab 12 Jahre, die Lust haben, ein Teil des Teams zu werden! Jugendliche Interessenten ab 12 Jahren können sich gerne bei mir melden. Info unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bericht und Bilder: Helmut Wolff (Hewo)

Kontakt - Kanufreestyle

Helmut Wolf
Referent für Kanufreestyle

E-Mail: freestyle@kanu-bw.de

Nächste Termine

Feb
5

05.02.2018 - 09.02.2018

Mär
17

17.03.2018

Mär
19

19.03.2018 - 23.03.2018

Mär
23

23.03.2018 - 25.03.2018

Apr
14

14.04.2018 - 15.04.2018

Apr
16

16.04.2018 - 20.04.2018

Apr
21

21.04.2018 - 22.04.2018

Apr
28

28.04.2018 - 01.05.2018

Mai
12

12.05.2018 - 13.05.2018