Zum Freestylen, Trampolinspringen und Pizza-Essen traf sich am 03.11.2013 gegen 11 Uhr das Freestyle-Team Baden-Württemberg auf der Slalomstrecke im elsässischen Sélestat. Sélestat, auch Schlettstadt, genannt ist nicht nur durch seine humanistische Fakultät bekannt, sondern gilt auch als Geburtsort des Weihnachtsbaums.

Bei kaltem Wetter und einem zu hohen Wasserstand begrüßte Hewo die rund 20 Kanuten. Am fast abgesoffenen Spot wurden alte und neue Moves trainiert. Ob Spin, Cartweehle, Loops oder Mc Nasty wurde alles von den Sportlern abgerufen.

Nach dreistündigem Training ging es weiter in die Sporthalle von Willstätt bei Offenburg. Hier konnten wir uns vom kalten Wasser wieder aufwärmen.  Unsere Turntrainerin Bella hat für uns zuerst ein Zirkeltraining zum Aufwärmen für das anschließenden Trampolinspringen aufgebaut. Auf dem Trampolin lernten wir Übungen, um unsere Körperspannung zu verbessern.

Nach zwei Stunden intensivem Training waren alle sehr erschöpft und so ging es dann auch nach einem abschließenden Fußballspiel zum Pizzaessen. Dabei wurden die Termine vom Wintertraining bis Ostern durchgesprochen. Die Trainingsfleißigsten bekamen im Restaurant dann noch coole Teammützen.

Satt aber müde traten die Teilnehmer ihre doch weite Heimfahrt an.

Einige von uns werden noch bei einem der größten Freestyle-Wettbewerbe ganz Europas, in England an den Start gehen, bevor wir als nächster Trainingstermin Anfang Dezember das Wiesenwehr in Neuss ansteuern werden. Hier findet im kommenden Jahr ein Wettkampf zum Deutschlandcup und die Quali für die EM statt.

Bericht: Max Kolbinger, Leon Bast, Hewo
Bilder: Volker Schuck

 

Kontakt - Kanufreestyle

Helmut Wolf
Referent für Kanufreestyle

E-Mail: freestyle@kanu-bw.de

Nächste Termine

Apr
28

28.04.2018 - 01.05.2018

Mai
12

12.05.2018 - 13.05.2018

Mai
20

20.05.2018 - 21.05.2018

Jun
9

09.06.2018 - 10.06.2018

Jun
22

22.06.2018

Jun
24

24.06.2018

Jun
30

30.06.2018