Verstärkung für Referat Umwelt und Gewässer gesucht

Baumaßnahmen u. Behinderungen an Neckarschleusen u. -wehren

Das Amt für Neckarausbau plant in den nächsten Jahren Umbauten an Schleusen und Wehren. 
... / Baumaßnahmen
... / Aktuelle Bauarbeiten
... / Bauarbeiten in Lauffen (Webcam)

Keine Schleusungen von SUP

Die Generaldirektion Wasserstraßen- und Schifffahrt hat darüber informiert, dass mit dem 10.08.2018 eine Allgemeinverfügung in Kraft tritt, wonach es untersagt ist, SUP zu schleusen.
.../ weitere Informationen

Am 17. März fand der 6. ordentliche Verbandstag des KVBW in Heilbronn statt. Rund 110 Personen (KVBW-Vorstand, Ehrenpräsidenten, Ehrenmitglieder, Vereinsvorstände und Gäste) waren der Einladung ihres Präsidenten Peter Ludwig gefolgt. Der TSG 1845 Heilbronn e.V. mit Kurt Bauer (Vorstand des Gesamtvereins) und Eric Zimmermann (Abteilungsleiter Kanu) waren die Gastgeber des diesjährigen Verbandstages und hießen die Anwesenden herzlich willkommen!

Rudi Littau feiert seinen 95ten Geburtstag

Geboren am 8. März 1922 in Schlesien entdeckte Rudi Littau schon früh seine Leidenschaft für den Paddelsport. Mit 14 Jahren stieg er zum ersten Mal in ein Paddelboot und seitdem ließ ihn diese Leidenschaft nicht mehr los.

Wildwasserwoche02. bis 09. August 2014 im -F- Durancetal
Die Wildwasserwoche des KVBW führt eine lange Tradition fort. Die Anfänge hatte sie im Badischen-Kanu-Verband und war dort stets ein Garant für eine tolle Woche mit netten Leuten, viel Spaß, etlichen Lernerfolge und traumhaftes Wetter in den französischen Alpen für alle Beteiligten. Natürlich wollen wir diese Tradition dieser Veranstaltung nicht brechen und auch unter dem neuen Dach des KVBW fortführen.

Vernetze Dich mit uns und bleibe UpToDate.Facebook Kanu-Verband Baden-Württemberg e.V.Twitter Kanu-Verband Baden-Württemberg e.V.Google+ Kanu-Verband Baden-Württemberg e.V.

Liebe Kanuten,
unter nachfolgendem Link eine Information über die Sperre der Bootsschleppe Hessigheim.

https://www.elwis.de/mvc/main.php?modul=nfb&action=searchOne&LANGUAGE=DE&COUNTRY=DE&NFB_ID=0393/2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Namen des Regierungspräsidium Karlsruhe möchten wir Ihnen mitteilen, dass auf der Kanustrecke Philippsburger Altrhein, Mündung in Rhein-Km 391,7 zu einer bauzeitlichen Sperrung kommen wird.

Das im Philippsburger Altrhein befindliche Schöpfwerk Philippsburg  (ca. 2,5 km vor Mündung in den Rhein) wird derzeit umgebaut. Das Sielbauwerk ist daher nicht mehr durchfahrbar. Ebenso befinden sich auf beiden Seiten des Bauwerks Baufelder, an denen aus Sicherheitsgründen ein Ausstieg nicht gestattet ist.

In ausreichendem Abstand zum Bauwerk werden in Ober- und Unterwasser Hinweisschilder aufgestellt.

Die Sperrung wird sich voraussichtlich von März 2014 – Mai 2015 erstrecken. Sobald die Strecke wieder freigegeben werden kann, werden wir Sie in Kenntnis setzen.

Wir bitte Sie und alle Kanuten für die entstehenden Unannehmlichkeiten um Verzeihung.

Bei weiteren Fragen oder Anregungen können sich mich unter den unten angegebenen Kontaktdaten erreichen.

Mit freundlichen Grüßen
i.A. Fanny Krautz

wat Ingenieurgesellschaft mbH
wasser- und abfalltechnik

Sportbekleidung KV BW

Kollektion
Bestellformular

Formular abspeichern, ausfüllen und per Mail an:
Geschäftsstelle
geschaeftsstelle@kanu-bw.de

DKV-Ausweise

DKV-Ausweise sind erhältlich bei Dieter Röttinger:
finanzen@kanu-bw.de

Geschäftsstelle

Kanu-Verband Baden-Württemberg e.V.
Max-Porzig-Straße 45
78224 Singen
Tel. 07731 / 975 66 66
geschaeftsstelle@kanu-bw.de

Nächste Termine

27 Apr
Lehrgang P3 Canadier
27.04.2019 - 28.04.2019
27 Apr
Philippsburger Kanupoloturnier
27.04.2019 - 28.04.2019
4 Mai
4 Mai
XXL-Paddelfestival in Markkleeberg
04.05.2019 - 05.05.2019
11 Mai
Lehrgang Praxis 1
11.05.2019 - 12.05.2019
8 Jun
Die Schiffsnarren
08.06.2019 - 09.06.2019
9 Jun
Lehrgang P3 Wildwasser soft (II-III)
09.06.2019 - 10.06.2019
15 Jun
29 Jun
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen