Kanuslalom

Seit Jahren veranstaltet der Kanuslalom-Landeskader Baden-Württemberg am Landesleistungsstützpunkt für Kanuslalom in Waldkirch zweimal jährlich – im November zu Beginn und im Februar gegen Ende der Vorbereitungsperiode – eine KLD, eine komplexe Leistungsdiagnose, mit den Nachwuchssportlern des Landeskaders und weiteren Sportlern mit entsprechender Perspektive.  

... / weiterlesen

Der Kanuslalom-Landeskader Baden-Württemberg, erweitert um eine Schüler-Sportlergruppe, trainierte in den Fasnachtsferien in Sault Brenaz. Unter Leitung von Landestrainer Frank Schweikert (Waldkirch) waren insgesamt 15 Sportlerinnen und Sportler, 3 Trainer und 5 Betreuer dabei.

Im Rahmen des Trainingslagers der Nationalmannschaft des Deutschen Kanuverbandes in Sydney/Australien fand ein Weltranglistenrennen auf der Olympiastrecke von 2000 statt. Nahezu die komplette Weltelite war in Sydney vertreten und Fabian Schweikert konnte zum Saisonstart auf Platz 13 fahren.

Erstmals fand eine Deutsche Meisterschaft im Kanuslalom auf dem Floßländekanal der Isar in München statt. Und zum ersten Mal gab es für den Waldkircher Kanuten Fabian Schweikert eine Silbermedaille bei einer DM im Herren Kajak. Der 25-jährige musste sich nur dem Weltcup Gesamtzweiten Sebastian Schubert aus Hamm geschlagen geben.

Fabian Schweikert vom Kanu Club Elzwelle Waldkirch beendete seine erste Weltcup-Saison der Kajak-Herren erfolgreich mit Rang 13.
Bei fünf Weltcups erreichte er fünf Halbfinalteilnahmen, zweimal nur knapp am Finale vorbei.

Kontakt - Kanuslalom

Christine Richter
Referentin für Kanuslalom

E-Mail: slalom@kanu-bw.de
Telefon: 0171 - 6 87 58 86

Nächste Termine

Jul
21

21.07.2018 - 22.07.2018

Jul
28

28.07.2018 - 04.08.2018

Aug
24

24.08.2018 - 26.08.2018

Aug
25

25.08.2018 - 26.08.2018

Aug
25

25.08.2018 - 26.08.2018

Aug
25

25.08.2018 - 26.08.2018

Aug
25

25.08.2018 - 26.08.2018

Sep
14

14.09.2018 - 16.09.2018

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok