Verstärkung für Referat Umwelt und Gewässer gesucht

Kennzeichnung der Kanus

Baumaßnahmen u. Behinderungen an Neckarschleusen u. -wehren

Das Amt für Neckarausbau plant in den nächsten Jahren Umbauten an Schleusen und Wehren. 
... / Baumaßnahmen
... / Aktuelle Bauarbeiten
... / Bauarbeiten in Lauffen (Webcam)

Gewässersperrung im Dreisamtal

In den Gemeinden Kirchzarten und Oberried sind mehrere Bäche auf Grund von Krebspest gesperrt.

Bitte beachten, dass das Befahrungsverbot unbedingt eingehalten wird um die Verbreitung der Krankheit zu verhindern.
Sperrung verlängert bis zum 31.12.2020

Allgemeinverfügung
Sperrung bis 30. Juni 2020

Beim ICF Weltranglistenrennen in Markkleeberg waren die Nationalteams aus 14 Nationen am Start.
Erstmals gab es auch für Jugend/Junioren Fahrer die Möglichkeit offiziell startberechtigt, in der Weltrangliste zu fahren.


Fabian Schweikert (KC Elzwelle Waldkirch) aus dem deutschen A-Nationalteam fährt im Finale auf Platz 4 und lässt den Olympia-Vierten Hannes Aigner (Augsburg, Platz 5), Europameister Mateusz Polaczyk (Polen, Platz 8) und Weltmeister Jiri Prskavec (Tschechien, Platz 9) hinter sich. Es siegte Sebastian Schubert aus Hamm.
Der U23-Sportler Ole Unseld (Ulm) belegte mit einem couragierten Auftritt im Halbfinale Platz 14.

Zwei Nachwuchssportler aus dem Landesleistungsstützpunkt der Elzwelle Waldkirch, Anne Mia Eglin bei den Damen und Paul Bretzinger bei den Herren,
erreichten das Halbfinale und dort die Plätze 23 und 24. Der Deutsche Jugendmeister Milan Strübich schied nach Fahrfehlern im Vorlauf auf Platz 81 aus.
Landes- und Stützpunkttrainer Frank Schweikert: „Ich bin begeistert von unseren Nachwuchssportlern, sie haben auf der im Halbfinale extrem schwierig
gehängten Strecke die Linie gehalten und konnten sich international behaupten bzw. gegenüber ihren deutschen Kollegen sogar durchsetzen. Fabian gelang
mit 3 gelungenen Läufen im Vorlauf, im Halbfinale und im Finale eine Weltklasseleistung im Feld der Kajak-Herren“.
In Markkleeberg und in Augsburg wird in Kürze die nationale Qualifikation für die Teilnahme an der diesjährigen Weltmeisterschaft ausgefahren.

Bericht: Harald Seidler
Foto: Rudolf Wernicke

Sportbekleidung KV BW

Kollektion
Bestellformular

Formular abspeichern, ausfüllen und per Mail an:
Geschäftsstelle
geschaeftsstelle@kanu-bw.de

DKV-Ausweise

DKV-Ausweise sind erhältlich bei der Geschäftsstelle des KVBW:
geschaeftsstelle@kanu-bw.de

Geschäftsstelle

Kanu-Verband Baden-Württemberg e.V.
Max-Porzig-Straße 45
78224 Singen
Tel. 07731 / 975 66 66
geschaeftsstelle@kanu-bw.de

Nächste Termine

18 Jul
Kanu Freestyle Schnupperkurs
Datum 18.07.2020 - 19.07.2020
25 Jul
Lehrgang Praxis 1
25.07.2020 - 26.07.2020
1 Aug
8. KVBW-Wildwasserwoche Durance
01.08.2020 - 08.08.2020
24 Aug
Kanufreizeit
24.08.2020 - 30.08.2020
28 Aug
Praxis 2 Touring
28.08.2020 - 30.08.2020
28 Aug
5 Sep
Praxis 2 SUP
05.09.2020 - 06.09.2020
18 Sep
Praxis 2 Wildwasser (III-IV)
18.09.2020 - 20.09.2020
18 Sep
KVBW-Verbandsfahrt auf Main und Tauber
18.09.2020 - 20.09.2020
19 Sep

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.