Erste Frau an der Spitze des DKV

Der KVBW gratuliert Dajana Pefestorff zu ihrer Wahl!

Link zum rbb24-Beitrag

 
 

Canoe Freestyle European Championships

EM bringt Medaillen!
Vom 25. – 26.09. fand in Plattling die Canoe Freestyle European Championships im Kanu Freestyle statt. Beinahe 200 Athleten aus ganz Europa hatten sich für diesen Meisterschaft qualifiziert. England und Deutschland stellten dabei die größten Teams.
Sportler aus vielen Nationen haben die weiten Anfahrten, z.B. aus Russland, Finnland, Irland und Spanien nicht gescheut, um sich dem Wettkampf zu stellen.
Neben ECA-Präsident Albert Woods konnte sich auch der DKV-Präsident Thomas Konietzko über die sportlichen Leistungen, aber auch über die professionelle Organisation durch Thomas Hinkel und die Stadt Plattling freuen.

Emma Schuck, welche seit Jahren mit den Freestylern aus BAWÜ trainiert, konnte mit einer genialen Leistung ihre Konkurrentinnen in Schach halten und wurde Europameisterin der Junioren. Mit ihrer Punktzahl wäre sie beim Finale der Frauen ganz weit vorne gewesen!

Leon Bast vom KSR-SW stand als nächster Athlet im Finale. Drei lächerliche Punkte trennten den Sportler von Tom Dolle, der für Frankreich startete (und in den USA trainiert). Die erzielte Punktezahl von Leon lässt für die Zukunft noch sehr viel erhoffen.

Die Leistungen von Ema und Leon sind ein klarer Beweis, dass sich die regelmäßige Aufbauarbeit lohnt.

Hemut Wolff 2Stolz zeigte sich Landestrainer Helmut Wolff (HEWO) über die Leistungen seiner Nachwuchssportler und erinnerte an die Anfangszeiten, als Hüningen noch "zu schwer" war.

Anne HuebnerAls knallharter Wettkampftyp erwies sich zum wiederholten Mal die Bietigheimerin Anne Hübner. Routiniert spielte sie im Damenfinale ihr Programm ab und wurde Vize-Europameisterin hinter der Weltmeisterin aus England, die wegen besserer Trainingsmöglichkeiten in Neuseeland lebt.
Eine tolle Leistung von Anne Hübner, die sie neben Studium und Organisation/Schulungen in ihrer Kajakschule erbracht hat.

Max Kolbinger belegte in seiner Klasse den 12. Platz und verpasste ganz knapp den Einzug ins Halbfinale. Senior Helmut Wolff fuhr bei der European Squirt Competiton auf einen guten 7 Platz.

Die nächsten Termine des Teams:

04.06. + 05.06.                                             Sichtung in Hünningen (ab 12 Jahre)
11.06. + 12.06. sowie 18.06. + 19.06.           Training für die DM in Augsburg
25.06. + 26.06.                                              Nachwuchswettkampf in Limburg
29.06. – 04.07.                                               Natural Games Millau
09.07 + 10.07.                                               Lauf zur DM in Augsburg

Bericht: Helmut Wolff (Hewo)
Bilder: B. Stielbing

Kontakt - Kanufreestyle

Klaus Biebl
Ressortleiter Kanu-Freestyle

E-Mail: freestyle@kanu-bw.de

Nächste Termine

30 Jun
Tauberfahrt
Datum 30.06.2024
5 Jul
Kanu, Fun und Action 2024
05.07.2024 - 07.07.2024
7 Jul
14 Jul
14 Jul
20 Jul
BKR Sternfahrt
20.07.2024 - 22.07.2024
27 Jul
KVBW-Wildwasserwoche
27.07.2024 - 03.08.2024

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.