Kanufreestyle

Anne Hübner ist Europameisterin der Damen

Ein volles Programm hatten die Freestyler aus Baden-Württemberg in den letzten Wochen zu absolvieren. National war die Deutsche  Meisterschaft in Augsburg sicherlich der Höhepunkt.

Der dritte und letzte Lauf zum Deutschland – Freestyle – Pokal fand beim Mühlen Rodeo in Limburg statt. Den zahlreichen Zuschauern zeigten die jungen Athleten, bei besten Wetterbedingungen, ihr Können im Kehrwasser und der Welle. Die tolle und freundschaftliche Atmosphäre beim Wettkampf und im „Fahrerlager“ spornte die Kids an. Sie zeigten Moves und Sprüngen, die man in diesem Spot nicht für möglich hielt.

Der zweite Lauf zum Deutschland-Freestyle-Pokal fand auf dem Olympia-Kanal in Augsburg statt. Der von Kanu-Schwaben Augsburg optimal organisierte Wettkampf fand bei idealem Bedingen statt. Der Wettkampf wurde nicht wie gewohnt in der Waschmaschine ausgetragen, sondern auf einer Strecke von 200 Metern konnten sich die Starter ihre Lieblingsstelle aussuchen und den Fluss spielerisch herunter paddeln und dabei punkten.

Fast alle Titel gingen ins Ländle!

Bei den in Augsburg stattgefundenen Deutschen Meisterschaften im Kanufreestyle (Rodeo) war das Team des KVBW mit seinen Sportlern vertreten.

Am vergangenen Wochenende (5./6.Mai) trafen sich 30 junge Kanuten aus ganz Deutschland an der Günz, um sich in der Disziplin „Kanu-Freestyle“ zu messen, welches von den Ulmer Paddlern organisiert wurde.

Unterkategorien

Kontakt - Kanufreestyle

Helmut Wolf
Referent für Kanufreestyle

E-Mail: freestyle@kanu-bw.de

Nächste Termine

Sep
22

22.09.2018 - 23.09.2018

Okt
6

06.10.2018 - 07.10.2018

Okt
6

06.10.2018 - 07.10.2018

Okt
13

13.10.2018

Okt
27

27.10.2018 - 03.11.2018

Nov
10

10.11.2018 - 11.11.2018

Nov
10

10.11.2018

Nov
17

17.11.2018 - 18.11.2018

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen