In den diesjährigen Osterferien zog es die Freestyle-Nachwuchsgruppe von Baden-Württemberg mal wieder nach Frankreich. Die erste Woche trainierten die zwanzig Nachwuchssportler in Millau. Nach einer sehr langen Fahrt über 1.000 Kilometer kamen wir endlich an.

Dort wurde extra für uns eine sehr schöne Walze gebaut. Jeden Tag übten wir mehrere Stunden in verschiedenen Gruppen an unseren Moves. Von Spin bis McNasty war alles dabei. Jeder merkte bald einen kleinen Fortschritt. Selbst die Kleinsten zeigten bald ihren ersten Loop.

Übernachtet wurde in einem Haus mitten in der Altstadt von Millau. Dort kochten wir gemeinsam jeden Abend etwas Leckeres. Anschließend gab es eine Videoanalyse. Jedem wurde gezeigt, was er bereits gut macht und wie man es am nächsten Tag noch verbessern kann. Danach fielen alle müde und total kaputt ins Bett. Unter den Jugendlichen entstand eine sehr gute Gemeinschaft. Man gab sich gegenseitig Tipps und Boote wurden durchgetauscht.

Nach einer wunderschönen Woche nahmen wir Abschied von Millau. Weiter ging es noch an den Wildwasserkanal in Sault Brenaz bei Lyon, bevor wir den Rückweg antraten.

Vielen Dank an HeWo und Klaus für die Organisation, die vielen Tipps und die gute Stimmung. Uns hat es allen riesigen Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf das nächste Trainingslager!


Bericht: Anica Schacher (Ulm)
Bilder: Helmut Wolff (Hewo)

Kontakt - Kanufreestyle

Helmut Wolf
Referent für Kanufreestyle

E-Mail: freestyle@kanu-bw.de

Nächste Termine

Okt
27

27.10.2018 - 03.11.2018

Nov
10

10.11.2018 - 11.11.2018

Nov
10

10.11.2018

Nov
16

16.11.2018 - 17.11.2018

Nov
17

17.11.2018 - 18.11.2018

Nov
17

17.11.2018 - 18.11.2018

Nov
18

18.11.2018

Dez
1

01.12.2018 - 02.12.2018

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen