Ausbildungstermine C-Trainer Breitensport

Erste Frau an der Spitze des DKV

Der KVBW gratuliert Dajana Pefestorff zu ihrer Wahl!

Link zum rbb24-Beitrag

12. Wildwasserwoche des KVBW

Petition gegen die Sperrung der Fränkischen Saale

ufmrhy

Eine schöne Seite in Kooperation von Schweizer und Deutschen Behörden

www.ufmrhy.ch
Kenterung an einer Wiffe

SUP-Verbote entlang des Kanuwanderwegs am Oberrhein

SUP-Verbot auf dem Kanuwanderweg des Oberrheins zwischen Iffezheim und Mannheim in den Abschnitten der Naturschutzgebiete- Bußgelder drohen. Der KVBW ist empört und überlegt weitere Schritte.

Pressemitteilung des RP Karlsruhe
Info des RP Karlsruhe
Übersichtskarte
Fragen und Antworten

Sperrung Markelfinger Winkel (Bodensee)

Salamanderpest breitet sich aus

Baden-Württembergische SUP-Meisterschaft 2020 ausgerichtet vom WSC Nagoldtalsperre

Am 20.09.20 fand an der kleinen Nagoldtalsperre in Erzgrube im schönen Schwarzwald die Baden-Württembergische-Meisterschaft im Stand-Up-Paddeln statt.

Corona gerecht war es in diesem Jahr eine kleine Veranstaltung. In fast familiärem Rahmen traf sich ein Teil der süddeutschen SUP-Szene, um einen 200 m Sprint, eine Short- und Longdistance sowie ein Einsteigerrennen auszupaddeln.

Um 10.30 Uhr ging es jeweils in 3-er Heats auf die Sprintstrecke von 200 m inklusiv eines Bojenturns nach der Hälfte der Strecke. Die jeweils Erstplatzierten qualifizierten sich für die nächste Runde. Im Finale hatte Philipp Pfeifer vom KC Konstanz die Brettnase vorne und konnte Timo Hage vom WSSC St. Leon-Rot und Maximilian Kappherr von den Paddelfreunden Reichenau hinter sich lassen.

Bei den Damen siegte Ilse Tangerding vom KC Konstanz konkurrenzlos.

Bei den Jugendlichen unter 14 Jahren konnte Julian Uhl vom KC Radolfzell mit einem 1. Platz überzeugen. Bei den unter 10-jährigen ging der Sieg an Liara Baur vor Andri Hack aus Eberbach.

Um 12.30 Uhr wurden die Sieger auf der Kurz- und Langstrecke ausgefahren.

Auf der Kurzstrecke der Herren lieferten sich Martin Malchus vom KC Konstanz mit Kai Bauer von der TSG Heilbronn einen spannenden fight. Der Titel ging nach Heilbronn zu Kai, das gelbe Lightcorp gleitete wenige Sekunden vor M. Malchus und Michael Messmer ins Ziel.

Ilse Tangerding vom KC Konstanz schaffte es zum 3. Mal in Folge Baden-Württembergische Meisterin auf der 4,2 km kurzen Strecke zu werden und durfte freudestrahlend einen der wunderbaren Pokale mit an den Bodensee nehmen. Sonja Straub vom KC Radolfzell platzierte sich auf Rang 2.

Das Einsteigerrennen über 1,4 km gewann der Lokalmatador Nils Thomas aus Calw vor Philipp Henne und Holger Henne.

In der Longdistance über 8,4 km boten Philipp Pfeifer und Timo Hage den Zuschauern bis zur letzten Sekunde ein mega packendes Race. 6 Runden waren auf dem kleinen Stausee an der Nagoldtalsperre zu absolvieren. Die Zuschauer am Ufer und auf der alten Holzbrücke waren begeistert.  Auch wenn Philipp Pfeifer die Ziellinie auf seinem Indiana Board nur eine Sekunde hinter dem Sieger querte, gingen die Konstanzer als erfolgreichster Verein von der Baden-Württembergischen Meisterschaft nach Hause.

Es war eine gut organisierte und sehr gelungene Veranstaltung die allen SUP-Teilnehmern und zahlreichen Zuschauern viel Freude gemacht hat. Ein herzliches Dankeschön an das Orga-Team unter der Leitung von Günther Henne vom Ausrichtenden Verein WSC Nagoldtalsperre.

.../Ergebnisliste
.../Veranstaltungsbilder

Text: Ilse Tangerding
Bilder: Timo Hage, Ilse Tangerding, Inge Uhl

Kontakt - SUP

Christoph Straub
Beauftragter SUP Breiten- und Leistungssport

E-Mail: sup@kanu-bw.de

Nächste Termine

30 Mai
KVBW-Verbandsfahrt Rhein und Altrhein
Datum 30.05.2024 - 02.06.2024
30 Mai
Wildwasser Lech
30.05.2024 - 02.06.2024
1 Jun
Trainingslager Saisonstart
01.06.2024 - 06.06.2024
5 Jun
8 Jun
Schülernachwuchs (Wettkampf SLP)
08.06.2024 - 11.06.2024
15 Jun
BW SUP-Meisterschaft
15.06.2024 - 16.06.2024
22 Jun
Lehrgang Praxis 3 Inklusion
22.06.2024 - 23.06.2024
22 Jun
Wildwasser Lienz
22.06.2024 - 29.06.2024

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.