Heide Hassert - Ehrenpräsidentin des KVBW

Am 23. März 2013 fand der 1. ordentliche Verbandstag des Kanu-Verband Baden-Württemberg (KVBW) im voll besetzten Kommunikationszentrum des Jugenddorfes Schloss Kaltenstein statt. Rund 170 Vertreter aus Sport und Politik waren dabei, als Heide Hassert, die ehemalige Präsidentin des Kanuverband Württemberg (KVW) zur Ehrenpräsidentin des KVBW ernannt wurde. 

Heide Hassert´s Biografie im Kanusport reicht sehr weit zurück; 1963 begann ihre ehrenamtliche Tätigkeit mit der Gründung der Paddelabteilung im TV Faurndau. 

1986 beschloss die Vorstandschaft des Kanuverband Württemberg (KVW) die Einrichtung einer Landesgeschäftsstelle, die von Heide Hassert bis 1997 geführt wurde. 

Als es 1988 galt, den geschäftsführenden Vorstand neu zu besetzen war, wählten die Delegierten Heide Hassert zur ihrer 1. stellvertretenden Vorsitzenden. 

Erstmals seit Bestehen des Verbandes stand nun in einem von Männern dominierten Bereich eine Frau an der Spitze! 

Doch damit war es noch nicht zu Ende; 1997 erfolgte die Wahl Heide Hassert´s zur Präsidentin des Kanuverbandes, dessen Geschicke sie zwölf Jahre lang erfolgreich bestimmte. 

Nach 23 Jahren Verbandsarbeit, davon 12 Jahre als Präsidentin, legte sie 2009 die Führung des KVW in neue Hände. "Unkompliziert, schnell und praktikabel, dabei stets liebevoll und wenn nötig bestimmend und geradeaus, immer den Ausgleich und nicht die Konfrontation suchend" so wurde Heide seinerzeit von den Laudatoren bei ihrer Verabschiedung beschrieben. Peter Ludwig wurde neuer Präsident des Verbandes.

Vier Jahre später, am 23. März 2013, schloss sich dann der Kreis, als sie genau von dem Mann diese hohe Auszeichnung entgegen nahm, der seinerzeit ihre Nachfolge antrat. Hajo Popken, selbst erst am 1.12.2012 in Villingen mit der Ehrenpräsidentschaft ausgezeichnet, sprach die Laudatio und eine sichtlich bewegte, frischgebackene Ehrenpräsidenten wurde von den Anwesenden mit Standing Ovations geehrt. 

Herzlichen Glückwunsch!
Kanu-Verband Baden-Württemberg

Bericht: Petra Hassler-Mattes
Foto: Andreas Mattes


Neu-Ehrenpräsidentin Heide Hassert, Ehrenpräsident Hajo Popken, Präsident Peter Ludwig.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.