Saisonvorbereitung in der närrischen Zeit. 11 Kanuslalom-Kadersportler bereiteten sich auf dem Wildwasserkanal in Sault Brenaz bei Lyon auf die kommende Wettkampfsaison vor. Zugpferd der Trainingsgruppe war U23-Nationalmannschaftsmitglied Fabian Schweikert (Waldkirch). Techniktraining im Wildwasser war neben hochintensiver Grundlagen- und Wettkampfausdauer der Schwerpunkt bei diesem Landeskaderlehrgang. Bei optimalen Streckenbedingungen wurde dabei der Trainingsumfang aufgrund der relativ niedrigen Temperaturen um 6°C etwas verringert, auf den Lauf entlang der Rhone musste allerdings nicht verzichtet werden. Das Trainerteam mit Landestrainer Frank Schweikert (Waldkirch), Florian Schlegel (Ulm) und Charlotte Bethge (Ketsch) wurde durch Co-Trainerin Fee Maxeiner (Bad Kreuznach) ergänzt. Das Betreuerteam mit Adrian Eglin (Waldkirch) und Sylvia und Oliver Geschwill (Ketsch) ließ bei der Verpflegung der Sportler keine Wünsche offen. Beeindruckt war Landestrainer Frank Schweikert von der Form der Kadersportler in Athletik und Technik zum Beginn der letzten Zyklen der Vorbereitungsperiode - das offensichtlich konsequent durchgeführte Wintertraining lässt auf gute Saisonresultate hoffen.

Text: Frank Schweikert
Bilder: Fee Maxeiner, Oliver und Sylvia Geschwill

Kontakt - Kanuslalom

Christine Richter
Referentin für Kanuslalom

// Landesleistungsstützpunkt Waldkirch

E-Mail: slalom@kanu-bw.de
Telefon: 0171 - 6 87 58 86

Nächste Termine

18 Jul
Kanu Freestyle Schnupperkurs
Datum 18.07.2020 - 19.07.2020
25 Jul
Lehrgang Praxis 1
25.07.2020 - 26.07.2020
1 Aug
8. KVBW-Wildwasserwoche Durance
01.08.2020 - 08.08.2020
24 Aug
Kanufreizeit
24.08.2020 - 30.08.2020
28 Aug
Praxis 2 Touring
28.08.2020 - 30.08.2020
28 Aug
18 Sep
Praxis 2 Wildwasser (III-IV)
18.09.2020 - 20.09.2020
18 Sep
KVBW-Verbandsfahrt auf Main und Tauber
18.09.2020 - 20.09.2020
19 Sep
19 Sep
Praxis 2 SUP
19.09.2020 - 20.09.2020

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.