Erste Frau an der Spitze des DKV

Der KVBW gratuliert Dajana Pefestorff zu ihrer Wahl!

Link zum rbb24-Beitrag

 
 

45 Nationen aus 6 Kontinenten trafen sich bei der U 23-Weltmeisterschaft in Liptovsky Mikulas/Slowakei um die besten Fahrer in der Olympischen Disziplin Kanu Slalom zu ermitteln. Zusammen mit seinen Nationalmannschaftskollegen Tobias Kargl aus Rosenheim und Stefan Hengst vom Kanu Club Hamm gewinnt der Sportsoldat Fabian Schweikert vom badischen Kanu Club Elzwelle Waldkirch den Teamwettbewerb.

In einem spannenden Wettkampf bei den Herren-Kajak konnte sich das Deutsche U23-Nationalteam vor Großbritannien und den Gastgebern aus der Slowakei eindrucksvoll durchsetzen. Dies ist nun schon der zweite Weltmeistertitel für Fabian Schweikert, nachdem der Waldkircher Athlet, der am Landesleistungsstützpunkt in Waldkirch groß wurde, bereits 2010 Team-Weltmeister bei der Junioren-WM in Foix/Frankreich wurde.

 

Auch im Einzelwettkampf der U23-WM konnte Schweikert mit einem 3. und 5. Platz in den Vorläufen sein Ausnahmekönnen zeigen - im Halbfinallauf lief es dann mit dem 28. Platz nicht ganz rund. - "Mein Ziel war natürlich eine Finalteilnahme der ersten 10 im Einzelwettbewerb bei der U23 WM - der WM-Sieg im Team war aber mehr als ein Trostpflaster für das verpasste Finale im Einzelwettbewerb und macht mich sehr glücklich", so Schweikert.

Bilder: Dorothea Maxeiner

Kontakt - Kanuslalom

Christine Richter
Referentin für Kanuslalom

// Landesleistungsstützpunkt Waldkirch

E-Mail: slalom@kanu-bw.de
Telefon: 0171 - 6 87 58 86

Nächste Termine

30 Mai
KVBW-Verbandsfahrt Rhein und Altrhein
Datum 30.05.2024 - 02.06.2024
30 Mai
Wildwasser Lech
30.05.2024 - 02.06.2024
1 Jun
Trainingslager Saisonstart
01.06.2024 - 06.06.2024
5 Jun
8 Jun
Schülernachwuchs (Wettkampf SLP)
08.06.2024 - 11.06.2024
15 Jun
BW SUP-Meisterschaft
15.06.2024 - 16.06.2024
22 Jun
Lehrgang Praxis 3 Inklusion
22.06.2024 - 23.06.2024
22 Jun
Wildwasser Lienz
22.06.2024 - 29.06.2024

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.