Chemieunfall an der Soca

Befahrungsregelungen auf Gewässern im Elsass

ufmrhy

Eine schöne Seite in Kooperation von Schweizer und Deutschen Behörden

www.ufmrhy.ch
Kenterung an einer Wiffe

Digitale DKV-Ökoschulung 2022

Für alle Interessenten sowie Anwärter*innen einer DKV-Vorstufenqualifikation, des Wanderfahrerabzeichens oder EPP ab Stufe 3.
Weitere Infos

DKV-Datenbank Befahrungsregelungen

Befahrung der Brenz bei Heidenheim stark eingeschränkt

Beschreibung der Sperrung
VO des LRA Heidenheim - Die Verordnung ist derzeit außer Kraft gesetzt!

Salamanderpest breitet sich aus

Laga Neuenburg - Umleitungsstrecke

VerbandsfahrtMit seiner Ausschreibung vom 5. April hat der KVBW (organisiert von Klaus Dähmlow – Referent für Freizeitsport) zur ersten Verbandsfahrt dieses Jahr eingeladen. Nahezu 40 Paddlerinnen und Paddler sind dieser gefolgt, darunter mit 13 Personen die größte Gruppe vom KC Wertheim. Des Weiteren waren wir froh vier schwäbische Paddler (KC Marbach und KG Stuttgart) begrüßen zu dürfen.
Vom Campingplatz in Pielenhofen/Distelhausen aus starteten wir unsere erste Tour auf der Vils ab Schmidmühlen und konnten zwischen einer Strecke von 15 km bis Kallmünz oder 28 km über die Naab nach Pielenhofen wählen. Die Vils ist ein schöner naturnaher Fluss, der mit ein paar nicht ganz so ruhigen Stellen recht abwechslungsreich ist und eine Menge Spaß macht. Das ein oder andere Wehr musste zwar umtragen werden, kleinere Einer konnten allerdings auch mal die Fischtreppe nutzen.
Am zweiten Tag paddelten wir die Donau von Vohburg nach Kehlheim und konnten so 28 km in unserem Fahrtenbuch eintragen. Der erste Stopp wurde im Biergarten an der Fähre in Eining eingelegt. Dieser ist seit mehreren Generationen ein Besucherziel und hat so manches Hochwasser durchgestanden, was man dort mit diversen Hochwassermarken festgehalten hat – kaum zu glauben, dass das Wasser bis fast unter die Decke ging. Als nächstes stärkten wir uns bei guter bayrischer Küche in der Klosterschenke Weltenburg. Dieses ist direkt in einer Donau-Schlinge gelegen und optimal mit dem Kanu zu erreichen. Die Klosterbrauerei Weltenburg ist die älteste Klosterbrauerei der Welt und vor allem für das Dunkelbier bekannt. Trotzdem sollte man es sich nicht entgehen lassen auch einen Blick in die Klosterkirche zu werfen. Das eigentliche Highlight und immer wieder beeindruckend ist jedoch die anschließende Fahrt durch den wundervollen und beeindruckenden Donaudurchbruch.
VerbandsfahrtDer nächste Tag zeigte sich zunächst zwar nicht von seiner schönsten Seite, doch obwohl es relativ kalt und manchmal trüb war, regnete es glücklicherweise nicht als wir den Regen von Nittenau nach Ramspau paddelten. Eigentlich regnete es über das Wochenende immer nur dort, wo wir gerade nicht waren. Um uns aufzuwärmen kehrten wir am Abend in die Gaststätte des Campingplatzes ein. Bei zünftigem Essen, lokalem Bier und mit Musik aus dem Schifferklavier genossen wir die Geselligkeit der Bayern und die gute Stimmung.
Zum Abschied zeigte sich Bayern am letzten Tag noch einmal von seiner schönsten Seite. Die Sonne kam raus und so konnte man die 22 km von Burglengenfeld nach Pielenhofen auf der Naab in vollen Zügen genießen.
VerbandsfahrtEs war ein Wochenende unter Gleichgesinnten und voller Geselligkeit und guter Laune. Ich möchte mich im Namen aller Teilnehmer für die Organisation bedanken und freue mich viele alte und neue Gesichter bei der nächsten Verbandsfahrt Anfang Juli zu sehen.


Text: Helen Jones, SKC Philippsburg
Bildautor: Achim Neudecker, KC Wertheim
 

Kontakt eFB

Simon Samenfink
Vizepräsident Jugend
E-Mail: jugend@kanu-bw.de

Ralf Weinert
Beauftragter Wanderfahrerwettbewerb
E-Mail: wfa-b@kanu-bw.de

 

 

Kontakt - Wanderfahrerwettbewerb

Ralf Weinert
Beauftragter Wanderfahrerwettbewerb
(Baden)
E-Mail: wfa-b@kanu-bw.de

Nächste Termine

16 Jul
21 Jul
Kanuslalom
21.07.2022 - 25.07.2022
23 Jul
Freestyle Teamtreffen
23.07.2022 - 24.07.2022
30 Jul
Kanuslalom
30.07.2022 - 07.08.2022
30 Jul
10. KVBW-Wildwasserwoche
30.07.2022 - 06.08.2022
20 Aug
Freestyle
20.08.2022
26 Aug
Offene DM Flatwater SUP
26.08.2022 - 28.08.2022
4 Sep
Freestyle
04.09.2022 - 07.09.2022

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.