Dezentrale Kanuschülerspiele 2020

Online-Petition Wehre des DKV

ufmrhy

Eine schöne Seite in Kooperation von Schweizer und Deutschen Behörden

www.ufmrhy.ch
Kenterung an einer Wiffe

Sperrungen auf der Jagst

Im September und Oktober ist die Jagst wegen Bauarbeiten auf Teilabschnitten gesperrt.
Klepsau - Krautheim
Heimhausen (Mulfingen)

Ausbildung zum Fahrtenleiter

Drei Wochenendlehrgänge (Pflichtmodule):

1. Ökologie
2. Sicherheit
3. Praxis 1

Die Fahrtenleiterausbildung kann zur Trainer-C-Lizenz erweitert werden.

Absolvierte Kurse werden dann auf die Ausbildung angerechnet, wenn die Prüfung im darauffolgenden Zyklus angetreten wird.
Prüfungen über sämtliche Kursinhalte der Trainer-C-Ausbildung.

Verlängerung: alle 5 Jahre mit mindestens 8 Stunden Lehreinheiten.

.../ Weitere Infos/Ausbildungskonzept

Termine 2017 siehe Lehrgänge im Überblick!

Ab Freitagnachmittag, den 30.September trafen über 100 Teilnehmer zur letzten Verbandsfahrt des Paddeljahres bzw. zu den ersten Fahrten im Paddeljahr 2016/17 auf dem Oase – Camping“ in Ettenheim ein. Pünktlich um 9.00 Uhr begann mit der Begrüßung die offizielle Fahrt. Unter anderen war mit unserem Präsident Peter Ludwig mit Sabine und dem Ehrenpräsidenten Hajo Popken eine prominente Mannschaft aus Baden- Württemberg, Pfalz und sogar Hessen beisammen.

Veranstalter: Kanuverband Baden-Württemberg

Zu den Aufgaben der Übungsleiter in den Vereinen gehören Kanu-Kurse für Jugendliche und Kanu-Neulinge, die Durchführung von EPP-Kursen und die dazugehörigen Prüfungen sowie in der Regel die Planung und Begleitung von Vereinsausfahrten. In all diesen Bereichen ist die Anleitung zum „naturbewussten Paddeln“ heute Standard. 

Die Ökoschulung vermittelt den Trainern C- Breitensport Grundlagenkenntnisse über Gewässerökologie und schult sie in einer umweltgerechten Ausübung des Kanusports. Dabei liefert die Schulung auch Methoden zur altersgerechten Vermittlung von ökologischen Kenntnissen.

Kurs-Inhalte:
Naturbewusstes Verhalten bei der Fahrtenplanung und bei der Kanufahrt, sensible Bereiche der Gewässer, allgemeine und besondere Beschränkungen der Gewässernutzung, Konflikte mit anderen Nutzergruppen, erforderliches Umweltwissen für den EPP, Methoden zur altersgerechte Vermittlung von Ökokenntnissen.


Der Lehrgang ist Bestandteil der Aus- und Fortbildung zum Trainer C- Breitensport (8 Unterrichtseinheiten).

Den Teilnehmern wird der Kurs auch für den Erwerb des Wanderfahrerabzeichens in Silber oder Gold sowie für den EPP- Binnengewässer anerkannt.

// Ausbildungskonzept / Infos

 

 

Unterkategorien

Nächste Termine

26 Sep
Praxis 3 Wildwasser soft (II-III)
Datum 26.09.2020 - 27.09.2020
5 Okt
10 Okt
Ökologie, Kursgruppen A und B
10.10.2020 - 11.10.2020
31 Okt
Praxis 3 Canadier- Methodik
31.10.2020 - 01.11.2020
6 Nov
7 Nov
LS Slalom
07.11.2020 - 08.11.2020
14 Nov
21 Nov
Methodik-Didaktik
21.11.2020 - 22.11.2020
28 Nov
13 Mär
BSB Nord 50 Jahre
13.03.2021

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.